Sportarten im Baskenland

 

Das Surfen

Das Surfen ist ein weitverbreiteter Regionalsport und Biarritz’ Strände gehören zu den bekanntesten Spots.

Entdecken Sie auf dieser Seite das Surfcamp.

Das Rafting und Canyoning

Entdecken Sie den aktiven Wassersport und erleben Sie unvergessliche Sensationen mit dem Team des Uhina Rafting :

Rue Latxaia

64780 BIDARRAY

05.59.37.76.59

06.15.38.79.38

Für weitere Informationen

Quad

Für eine originelle Erkundung der lokalen Wanderwege im Baskenland empfängt sie :

RANDO QUAD PAYS BASQUE

Maison ITURRIARA D918 64310 SAINT PEE SUR NIVELLE

www.quad-paysbasque.com

05.59.23.36.18

Die « Force basque »

Dieser Sport bezieht sich auf alltägliche Arbeiten auf dem baskischen Land : die der Holz-, Bau- Feld- oder auch die der Farmarbeiter.

Das Golfspielen

Das Baskenland ist für seine sehr schönen Golfparcoure bekannt. Einige haben Sicht auf das Meer, andere auf die Berge. Auf jeden Fall befinden sich alle Golfplätze in einer atemberaubenden Umgebung.

Das baskische Pelota

Im Baskenland gibt es nicht ein einziges Dorf ohne einen Fronton, dem typischen Spielfeld des Pelota und seinen dazugehörigen Dorffesten.

Der Sport kann in verschiedensten Varianten ausgeführt werden, die bekanntesten sind « à main nue » (mit blosser Hand), « à la pala » (mit einem einfachen Holzschläger) oder « au chistera (Cesta Punta) » (mit einem Handschuh, der mit einem länglichen Korb verbunden ist).

In Bidart haben Sie die Möglichkeit den kleinen oder auch den grossen Fronton zu entdecken, an dem stets gespielt wird.